top of page

Algenfango Wickel
 

Die verbesserte Formel dieses klassischen Algenfangos erhöht die Mikrozirkulation und fördert die Durchblutung der Haut. Die Turmalin-Kristalle absorbieren die Körperwärme und geben diese in Form von Ferninfrarotstrahlen an Zellen und Gewebe wieder ab.
Der Zellstoffwechsel wird beschleunigt und intensiviert. Aufgrund der hohen Konzentration an Wirkstoffen und funktionellen Substanzen ist eine oberflächliche Rötung der Haut, verbunden mit einem Gefühl von Wärme und aktivem Prickeln spürbar und normal.

Durch seine hohe Konzentration an Inhaltsstoffen korrigiert er die Hautunschönheiten bei Cellulite und reduziert das Fettgewebe auf natürliche Weise. Der Fango ist reich an Spurenelementen, Mineralien und Vitaminen und versorgt die Haut mit einem echten Meereskonzentrat.

Schon wenige Minuten nach dem Auftragen der Algenpackung setzt eine intensive Stoffwechselaktivität ein (Thermogenese). Das Bindegewebe wird stark „bearbeitet“ und mit wertvollen Substanzen versorgt. Die Resultate zeigen sich bereits nach den ersten Anwendungen. Die Haut ist sichtbar und fühlbar straffer und glatter.

Den Fango können Sie als Algenwickel sowohl gezielt für die Behandlung von Oberschenkel, Po, Bauch, Hüfte und Oberarme anwenden als auch gleich als Ganzkörperwickel.

Nach der Behandlung wird die Haut mit einem Gel gekühlt und beruhigt. Es durchfeuchtet die Haut, fettet nicht nach und hält die Haut elastisch.

Mit dem natürlichen Algenschlamm zeigen sich bei regelmäßiger Anwendung schon sehr bald deutliche Effekte:

 

  • Die Dellen (Orangenhaut) gehen zurück.

  • Das Muskelgewebe wird gestärkt.

  • Die Haut wird straffer.
  • Die Haut zeigt eine höhere Elastizität.


 

Die kosmetische Anticellulite-Wirkung ist seit 1986 bewiesen. Mehrere Applikationen stimulieren die Haut und sorgen für eine pflegende und glättende Wirkung. Das Hautgewebe festigt sich sichtlich.

Darüber hinaus hat der Fango einen fettreduzierenden "Slimming"-Effekt (Lipolyse): Die Wirkstoffe des Fangos und die ätherischen Öle dringen tief ins Bindegewebe ein und verkleinern die Fettdepots.

Schließlich wirkt der Algenfango sehr gut als therapeutische Heilschlammanwendung bei Rheuma bzw. rheumatischen Beschwerden, Gelenkschmerzen und -schwellungen sowie Bandscheiben- und Rückenleiden.

Wirkstoffe:

Meeresalgen, grüne Tonerde, schwarze Turmalin-Kristalle, Phytokomplex-Pflanzenextrakte aus Efeu und Rosskastanie, ätherische Öle aus Oregano und Zitrone
ohne PEG, Parabene, Silikone, Lanoline, Paraffine, synthetische Farbstoffe und selbstverständlich ohne Tierversuche hergestellt

bottom of page